Grundschule Seckmauern
Grundschule Seckmauern

Herzlich willkommen auf der Homepage der Grundschule Seckmauern!

Einschulungsfeier  2016

Bei wunderschönem Wetter und vollem Haus nahmen wir am 31.8.2016 unsere neuen Erstklässler auf.

                               Herzlich willkommen!

Ein neuer Klassenraum für die 4b...

Musicalaufführung 2016: Artikel aus dem Odenwälder Echo vom 27.6.16

Lützelbach 27.06.2016

Tabaluga will groß sein

 

Von Gabriele Lermann

KINDERSTÜCK Grundschüler begeistern in Seckmauern mit Musical um den grünen Drachen

SECKMAUERN - Voll besetzt war die Steinbachtalhalle, als die Kinder der Grundschule Seckmauern zum bunten Musical-Abend geladen hatten. Bereits in den Vorjahren hat die musisch sehr gut aufgestellte Schule mit großen Kindermusicals begeistert. In diesem Jahr wagten sich Schüler und Lehrer an eine berühmte Vorlage, Peter Maffays „Tabaluga“.

Der kleine grüne Drachen, in dessen Rolle Lennard Balonier und Lena Amend schlüpften, auf der großen Reise zur Vernunft, die ihn erwachsen machen soll. Vernunft anstelle der „sonderbaren Kraft, die Kinder Phantasie nennen“, sagt ihm Tyrion (Jeanna Pinitio, Clara Otto), seine erste Reisebegegnung. Kann ihm der Mond (Valerie da Silva, Mayleen Hofferbert) weiter helfen? Oder der muntere wie fleißige Ameisenstaat (Sharon Bausch, Fynn Schmitt, Richard Haase), der neben seinen Sängern eine tolle Tanzgruppe bot.

 

Tabalugas Reise durch den Wald führt ihn sogar zu den Riesen, und wer eignet sich besser als Riese in der Kinderwelt als ein Erwachsener? Gerne schlüpfte Ken Wipplinger, Absolvent des Freiwilligen Sozialen Jahrs an der Grundschule, in diese Rolle. Alina Akpinar und Anna-Lia Hoffmann-Weis hingegen mussten per Stelzen zu Riesen wachsen. Das Riesenlied dazu sangen Nico Dietz und Sharon Bausch. Viel Weises aber kein Patent-Rezept zum Erwachsen werden bietet auch der Baum des Lebens (Yvonne Lech, Valerie da Silva), wie der Feuersalamander (Leo Klotz) oder der Himmelsriese (Richjard Haase, Nathan Hayward), begleitet von den tollen Tänzern Fynn Schmitt, Nicole Mangano und Alisha Rotter.

Vielleicht wird Tabaluga ja tief im Meer fündig nach der Vernunft? Nichts muss tief begründet werden, raten ihm die klugen Delphine (Nathan Hayward, Richard Haase, Lennard Balonier), was zählt, ist die Freude am Leben. Über 200 Jahre alt, muss es Schildkröte Nessaja nicht wissen, wie man vernünftig und erwachsen wird? „Ich wollt nie erwachsen sein“, mit dem berühmten Tabaluga-Song antwortet die betagte Schildkröte, ein bisschen Kind sollte immer bleiben.

Musikalisch fantastisch begleitet wurden die singenden und tanzenden Darsteller auf der Bühne vom Schulchor wie der Blechband. Monatelang hatte auch der Schulchor unter der Leitung von Sonja Postel geprobt, mutig vertrat Darsteller-Mama Myriam Otter die erkrankte Musiklehrerin beim großen Auftritt. Jede Menge Bläser und Percussion war dabei, für die Musik sorgten Freiwillige, das Blasorchester unter der Leitung von Michaela Balonier musiziert generationsübergreifend. Die vielseitige Musikfachfrau hatte zudem gemeinsam mit Lehrerin Katharina Fuchs Regie geführt. ...weiter lesen auf echo-online.de...

Um die Sicherheit Ihrer Kinder noch besser gewährleisten zu können, belegte das ganze Kollegium einen zweiteiligen nachmittäglichen Erste-Hilfe-Kurs. Hier zieht Kerstin Orth die "bewusstlose" Katharina Fuchs aus einem "Auto". Auch das Anlegen diverser Verbände und das Schützen von Wunden oder Verbrennungen vor Viren und Bakterien wurde geübt. Im zweiten Teil wird es dann unter anderem um die Herz-Lungen-Wiederbelebung gehen.

19.2.16: Elternsprechabend

Am Freitag, dem 19. Februar, fand von 17.00 - 20.00 Uhr unser jährlicher Elternsprechabend statt. Während die Lehrer in ihren Klassenräumen Elterngespräche führten, boten, wie bereits in den letzten Jahren, Elternbeirat und Förderverein in der Aula Würstchen, Brötchen, Salate und Getränke an. Viele nutzten dieses Angebot, um in netter Atmosphäre gemeinsam zu essen und sich zu unterhalten. An alle Helfer ein herzliches Dankeschön!

Faschingsfeier am 5.2.2016

Grundschule Seckmauern
Pestalozzistr. 17
64750 Lützelbach

 

Telefon

+49 9372 4180

Fax

09372-130767


Unsere Sekretariatszeiten:

Dienstag, 9.00 Uhr - 12.00 Uhr

und nach Vereinbarung

 

Unsere Unterrichtszeiten:

Block I:

1. Std.: 8.00 - 8.45 Uhr

2. Std.: 8.45 - 9.30 Uhr

----------------------------

große Pause bis 9.50 Uhr,

anschl. gem. Frühstück

----------------------------

Block II:

3. Std.:   9.50 - 10.40 Uhr

4. Std.: 10.40 - 11.25 Uhr

-----------------------------

große Pause

-----------------------------

5. Std.: 11.45 - 12.25 Uhr / Essen I

Essen II

 

Hausaufgabenbetreuung I: 12.15 - 13.00 Uhr

Hausaufgabenbetreuung II: 13.00 - 14.00 Uhr

 


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

zuletzt aktualisiert am 7.9.2016

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Grundschule Seckmauern

Diese Homepage wurde mit 1&1 Do-It-Yourself Homepage erstellt.